Während ein Nachttauchgang letzter Woche, mit einer Student die jetzt die Nachttauchgang Specialty Kurs macht, habe ich etwas gesehen was ich vorher noch nie gesehen hatte: der gefleckter Seehase! Der gefleckter Seehase gehört zu Molluske.

Hätte ich die Wahl gehabt dann wäre ich nicht weiter getaucht und hätte ich meiner ganzer Flasche da leergemacht! Es gab nicht nur der eine, es gab wenigstens 4 Seehasen und es war wunderschön die zu observieren. Wir haben viel gesehen dieser Tauchgang, Seepferdchen, Schildkröte, Spanish lobsters, aber Höhepunkt war doch der Seehase.

Leider hatte ich kein Kamera dabei, und ihr weißt was mann immer sagt: Kein Foto? Nicht gesehen!

Zu Hause war ich so aufgeregt, könnte nur noch über den Seehase reden. Deshalb haben wir Sonntag noch ein Privattauchgang gemacht, im Hoffnung das wir die Seehasen wieder begegnen wurden. Diese mal mit Kamera!

Schon schnell hatte ich der erste Seehase wieder gefunden, und Rob hat angefangen zu fotografieren. Ein Blick um uns zeigte das es wieder viele Seehasen gab. Manche wahren mit Paarung beschäftigt, andere sind über den Sandboden gekrochen auf die Suche nach etwas zu essen. Rob hat gedacht die Schnecken sind klein und hat sich sehr gefreut als er gesehen hat wie groß die wirklich sind.

Von wo kommt die Name Seehase eigentlich, wer kann mir das sagen? Ich kann mir selber nur denken das es wegen die Tentakel ist, die sind so lang, wie die Ohren von Hasen. Aber ob das stimmt??

Das Reef creature buch sagt folgenden:

Gefleckte Seehasen sind hell braun bis grün mit unregelmäßiger Flecken die mit Schwarz umissen sind. Sie werden manchmal bis oft gesehen in Florida, Bahamas und Karibik. Sie leben am liebsten in Gebiete mit Seegras und Steinen und essen Algen. Wenn sie zerstört werden dann scheiden sie ein dicker, lilafarbenen Flüssigkeit aus, die aber harmlos ist. Tagsüber sind die in Korallen und Spalten versteckt.

Wir haben unserer Tauchgang genossen und schöne Bilder gemacht um anderen zu zeigen. Planen Sie ein Nachttauchgang auf Curaçao? Halt die Auge geöffnet, vielleicht finden Sie der gefleckter Seehase!

Kennen Sie das? Sie haben sich ein Urlaub gebucht, aber jetzt dauert es noch Monate vor es soweit ist. Dann hilft es beim Vorfreude wenn mann sich schon was einlesen kann! Es gab schon Der große Outdoor Reiseführer Curaçao (ISBN 9783844802023) von Christopher Böhm und Elke Verheugen, in welchem ich das Tauchteil schreiben dürfte.

Aber jetzt, jetzt ist da auch unserem neuen Buch Tauchparadies Curaçao, die ich zusammen mit Paul Schmidt und Unterstützung von mehr erfahren Autorin Elke Verheugen geschrieben habe!!! Wir sind stolz!!!

Curaçao ist in den letzten Jahren immer mehr bekannt geworden als Traumurlaubsland für Deutsche, sicher da es jetzt auch Direktflüge gibt. Natürlich gibt es auf Curaçao nicht nur wunderschöne Strände und Tauchplätze, es hat viel mehr zu bieten. Deshalb fangen wir unserem Buch an mit ein kleines ABC von Curaçao. Hier finden Sie schnell alles was sie wissen müssen wenn Sie ein Urlaub auf unserem Insel planen.

In zweiten Teil finden Sie die Curaçao Maps, ein schnellen Überblick über den ganzen Insel, mit die Hauptstadt Willemstad und die Stadtteile Punda und Otrobanda die ganz interessant sind um in spazieren zu gehen und die Architektur an zu sehen. Mit diesen Maps finden Sie sich schnell zurecht auf den Insel.

Und dann, dann kommen Sie am dritten Teil, das Teil das Taucher am meisten interessieren wird! Hier gibt es über 140 Seiten mit info über Tauchplätze auf Curaçao. Ist es für unerfahrener Taucher, oder für fortgeschrittene. Gibt es ein sicherer Parkplatz, gibt es Schatten am Strand wenn mann sich nach den Tauchgang ein wenig ausruhen möchte. Kann mann von Kant ab tauchen oder soll mann mit Boot gehen? Viele Tauchplätze werden beschrieben und es gibt viele schöne Bilder die wir meist auch selber gemacht haben.

Kaufen Sie sich das Buch und genießen Sie schon von alles was auf Sie wartet auf unserem Traumurlaub Curaçao!

„TAUCHPARADIES CURACAO“ VON PAUL SCHMIDT, PATRICIA BOTBIJL UND ELKE VERHEUGEN, VERLAG: BOD, ISBN 978-3-7386-2382-6, 19,99 EURO
Sie können es in ihrem Buchhandel bestellen oder direkt bei amazon

Obwohl in der ersten Woche des Monats sah eher ruhig Hochsaison hat für uns abgeholt. Wir sind damit beschäftigt beschäftigt beschäftigt, Tauchen Tauchen Tauchen! Alle Instruktoren machen ein Minimum von 2 Tauchgänge pro Tag und haben die volle Gruppen. Wir beginnen unseren Tag der Vorbereitung der Tauchausrüstung für die Taucher wir bereits wissen, die Studenten, die Open Water Kurs oder Advanced Open Water Kurs und für unsere geführte Tauchgänge. Für die neuen Studenten ankommen, Discover Scuba Tauchgänge zu tun oder für Taucher, die Getriebe mieten tauchen auf ihren eigenen gehen wollen füllen wir die Formulare aus und versuchen Sie auf Geräte, die richtigen Größen zu finden.

Um 9.00 Uhr die ersten Gruppen lassen Sie das Tauchzentrum, einige tauchen zu tun. Wenn die Lehrer kehren wir schnell Rince alle Ausrüstung, die verwendet wurde, nur um es wieder zu packen für die nächsten Gruppen, die schon darauf warten, Tauchen. Und dieses Muster wiederholt sich eine andere Zeit später am Nachmittag.

In der Zwischenzeit erfüllen wir Panzer, den Verkauf von Ausrüstung und Planung mehr Tauchgänge. Und, oh, wie wir uns selbst genießen !!! Busy busy busy, Tauchen Tauchen Tauchen bedeutet auch, welche große, neue Leute, Lehr unsere Leidenschaft und wunderschönen Kreaturen begegnen unter Wasser. Gibt es einen besseren Weg, um Ihren Tag zu verbringen ??

Diese letzten Wochen hatten wir die Ehre, unsere Gäste für einen Schnuppertaucher zu nehmen, ihnen zu zeigen, warum Tauchen ist so viel Spaß gemacht, und warum wir es lieben. Einige von ihnen entschieden sich für eine Wiederholung DSD zu tun, oder die vollständige Open Water Kurs selbst zu tun. Also haben wir ganz zertifiziert einige Open Water Taucher und Jr. Open Water Taucher auch. Und wir haben eine Menge geführte Tauchgänge, in denen wir versuchen immer, etwas Besonderes zu finden. Diese Woche wurde von Schildkröten, Seepferdchen und Anglerfische dominiert, so dass wir uns nicht beschweren, und weder unsere Taucher!

Denn jetzt wünsche ich Ihnen allen viel Spaß Blick auf all die Bilder und Filme, die wir geschrieben und gehen, um zu schreiben, und ich gehe zurück zu sein busy busy busy, Tauchen Tauchen Tauchen!

Anhänger von unserem Blog haben vielleicht bemerkt, habe ich nicht so viel schreiben, die letzten Wochen. Tadeln Sie es auf der Tatsache, wurde ich eine Großmutter von einem schönen Baby Mädchen namens Skylar Rose, die ganz meine Welt für eine Weile geändert.

Aber jetzt bin ich wieder, und ich verspreche, ich werde versuchen, mehr regelmäßig wieder zu schreiben. Lassen Sie uns mit ein wenig etwas, das wir in teilnahm am 4. Juli starten.

Wie Sie alle jetzt sind wir Teil CHATA des Dive Task Force und mit uns einige andere Tauchschulen. Eines der Dinge, die wir tun, ist zu organisieren Aufräumarbeiten zusammen. Die erste bereinigen wir organisiert war letztes Jahr November, als wir gereinigt Boca Sami auf der Oberfläche und natürlich unter Wasser. Dieses Mal ein Tauchplatz haben wir uns mehr auf die Westseite der Insel, Playa Piskado.

Auch diesmal haben wir an der Oberfläche und unter Wasser gereinigt. Wir waren alle sehr erfreut, eine so große Gruppe von Freiwilligen zu sehen angezeigt. Insgesamt waren rund 130 Freiwillige, 100 Taucher für die Unterwasser säubern, 30 für die Oberfläche. Was hat uns zu sehen ist, dass die Besucher an den Strand spontan begonnen, auch helfen.

Jeder Tauchschule unterrichtete es Freiwilligen und los ging zu reinigen. Divers ging ins Wasser, um Fischl, Becher, Dosen, sondern auch Rohre und Reifen entfernen. Auf der Oberfläche war es vor allem Kunststoff-Geschirr, Tassen, Bierflaschen, was wir gefunden haben.

Nach etwa einer Stunde und eine Hälfte des Tauchens und die Reinigung aller Taucher, wo wieder an die Oberfläche. Nun war es Zeit für eine Tombola mit Preisen von den Tauchzentren und einem Grill gesponsert. Wir alle genossen das gute Essen en Getränke, die auch alle gesponsert wurden. Turtle und Ray trat und ein Video und Bilder von der gesamten Veranstaltung, ebenfalls kostenlos.

Alles in allem hatten wir einen tollen Tag, und wir werden mit Sicherheit zu organisieren mehr von denen. Vielen Dank an alle Sponsoren und Freiwillige zu uns in unserem Streben nach einer saubereren Curaçao !!