Während ein Nachttauchgang letzter Woche, mit einer Student die jetzt die Nachttauchgang Specialty Kurs macht, habe ich etwas gesehen was ich vorher noch nie gesehen hatte: der gefleckter Seehase! Der gefleckter Seehase gehört zu Molluske.

Hätte ich die Wahl gehabt dann wäre ich nicht weiter getaucht und hätte ich meiner ganzer Flasche da leergemacht! Es gab nicht nur der eine, es gab wenigstens 4 Seehasen und es war wunderschön die zu observieren. Wir haben viel gesehen dieser Tauchgang, Seepferdchen, Schildkröte, Spanish lobsters, aber Höhepunkt war doch der Seehase.

Leider hatte ich kein Kamera dabei, und ihr weißt was mann immer sagt: Kein Foto? Nicht gesehen!

Zu Hause war ich so aufgeregt, könnte nur noch über den Seehase reden. Deshalb haben wir Sonntag noch ein Privattauchgang gemacht, im Hoffnung das wir die Seehasen wieder begegnen wurden. Diese mal mit Kamera!

Schon schnell hatte ich der erste Seehase wieder gefunden, und Rob hat angefangen zu fotografieren. Ein Blick um uns zeigte das es wieder viele Seehasen gab. Manche wahren mit Paarung beschäftigt, andere sind über den Sandboden gekrochen auf die Suche nach etwas zu essen. Rob hat gedacht die Schnecken sind klein und hat sich sehr gefreut als er gesehen hat wie groß die wirklich sind.

Von wo kommt die Name Seehase eigentlich, wer kann mir das sagen? Ich kann mir selber nur denken das es wegen die Tentakel ist, die sind so lang, wie die Ohren von Hasen. Aber ob das stimmt??

Das Reef creature buch sagt folgenden:

Gefleckte Seehasen sind hell braun bis grün mit unregelmäßiger Flecken die mit Schwarz umissen sind. Sie werden manchmal bis oft gesehen in Florida, Bahamas und Karibik. Sie leben am liebsten in Gebiete mit Seegras und Steinen und essen Algen. Wenn sie zerstört werden dann scheiden sie ein dicker, lilafarbenen Flüssigkeit aus, die aber harmlos ist. Tagsüber sind die in Korallen und Spalten versteckt.

Wir haben unserer Tauchgang genossen und schöne Bilder gemacht um anderen zu zeigen. Planen Sie ein Nachttauchgang auf Curaçao? Halt die Auge geöffnet, vielleicht finden Sie der gefleckter Seehase!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *