Dive News
nlende
Home » Tauchen Spezialisierungen
Diving Specialties

Tauchen Spezialisierungen

Während Ihre Advanced Open Water Kurs machen Sie Bekanntschaft mit verschiedene Specialties, Spezifizierte Weisen von tauchen. Eigentlich ist jeder Advanced Open Water Tauchgang eine Introduction von einem Spezialität.

Dieser Weise können Sie schon ein wenig testen von diese Art von tauchen gehen und wenn es Sie gefällt oder interessiert können Sie sich entscheiden die betreffende Specialty Kurs zu folgen. Jeder Specialty hat ein eigenes Antahl Tauchgänge.

Beispiele von Spezialitäten sind:

Die Tieftaucher Spezialität:

Dieser specialty hat 4 Tauchgänge, und nachdem Sie dieser Kurs gemacht haben dürfen Sie bis zum 40 Meter / 130 Feet Tiefe tauchen gehen.  Wir wiederholen mit Ihnen wie Sie Ihrem Tauchgang planen können mit hilfe vom Tauchplaner.

Sie lernen was die Gefahren sind von Tieftauchen, welche Probleme Sie erwarten können und wie Sie die lösen können.

Die Nitrox Spezialität:

Dieser Kurs ist im Prinzip nur eine theoretische Kurs, aber kann kombiniert worden mit 2 geführte Tauchgänge, oder mit Ihrem Advanced Open Water Kurs.

Während dieser Kurs lernen Sie was es ist um mit anreicherte Luft tauchen zu gehen, was die Gefahren sind und wie Sie Ihren Tauchgänge mit Nitrox planen sollen. Sie arbeiten mit andere Tauchplaner als den Sie gewöhnt sind. Finden Sie es schwierig mit den Planer zu arbeiten? Es ist auch möglich um dieser Kurs mit Tauchcomputer zu machen.

Vorteile von tauchen mit Nitrox sind daß Sie weniger Stickstoff aufnehmen weil Sie ein höheres Prozentsatz an Sauerstoff in Ihrem Tauchflasche haben, Sie werden also nicht so müde. Die Bodenzeit wird länger, es dauert nämlich länger bis Sie die gleichen Stickstoffsättigung erreicht haben.

Achtung, daß Sie länger tauchen gehen können wenn Sie Nitrox benützen, oder daß Sie tiefer tauchen gehen können mit Nitrox sind Missverständnisse. Ihrem Tauchflasche hat noch immer nur 200 bar/3000 psi Druck und Sie atmen nicht weniger. Sie können als NICHT länger unterwasser bleiben. Sie dürfen auch nicht tiefer zu gehen mit Nitrox, im Gegenteil. Je höher die Prozentsatz von Sauerstoff in Ihrem Tauchflasche, je weniger tief sie gehen dürfen. Wie Sie feststellen wie tief man gehen kann lernen Sie in dieser Kurs.

Die Nachttaucher Spezialität:

Dieser Specialty hat 3 Tauchgänge. Sie lernen zum Beispiel wie Sie mit Ihrem Buddy unterhalten im Dunkel und wie Sie an einem unbeleuchtete Strand eine Linie von Lichter aussetzen mussen um der Eintrittsplatz wieder zu finden. Natürlich lernen Sie auch über das Leben unterwasser, welcher Fische schlafen gehen, welche Tiere nachts jagen gehen.

Die Wracktauch Spezialität:

Für dieser specialty braucht man 4 Tauchgänge zu machen. Während der erster Tauchgang verkennen Sie das Wrack. Wo liegt das, wie liegt das, wo kann ich das Wrack betreten usw. In die folgende Tauchgänge lernen Sie wie Sie auf sicheren Weise ein Wrack betreten, wie Sie Leine legen um den Weg zurück wieder zu finden.

Wir machen Sie sehr aufmerksam auf die Gefahren von Wracktauchen und wie Sie Problemen vorbeugen können.

Die Unterwasser Navigation Spezialität:

Während die verpflichtete Navigation Tauchgang in Ihrem Advanced Open Water Kurs haben Sie die Grundlage von navigieren gelernt. In die 3 Tauchgänge die dieser Kurs dauert lernen Sie mehr hierüber. Sie lernen zum Beispiel verschiedene Weisen um Abstände unterwasser ein zu schätzen und wie Sie der Eintrittsplatz wieder finden.

Nicht nur das benützen von Kompass wird ausführlich besprochen, auch natürliche Navigation ist sehr wichtig in dieser Kurs.

Dieser Kurs ist sehr geschikt für alle die ohne Führer tauchen gehen mögen!

Die Invasive Lionfish Tracker Spezialität:

Dieser Kurs hat 2 Tauchgänge, in welchen wir Sie lernen wie Sie auf sicheren Weise Lionfish fangen und saubern können. Die Kurs macht spaß, aber ist auch günstig für das Riff. Es ist wichtig fur das Behalt des Riffs daß die Lionfish Population beherscht bleibt.

Neben obenstehende Specialties gibt’s noch viele um eine Wahl aus zu machen.

Einbegriffen im Preis:

  • Lehrbuch (wenn benötigt)
  • Brevet
  • Verleih Tauchausrüstung

Der Preis von Specialties ist variierend, abhängig von das Antahl verpflichtete Tauchgänge.